Updates

Das Update-Protokoll

Hier finden Sie das Protokoll über Updates unserer Programme in der Vergangenheit.

03.12.2018

Baustatik / 1.189

Diese Version beseitigt ein Problem des Installationsprogramms der Vorgängerversion: Eine DLL wurde unter ungünstigen Bedingungen nicht mit installiert. Das wurde behoben.

30.11.2018

Baustatik / 1.188

Änderungen für alle Dokumente

  • Der Befehl "speichern unter" hat nun ein Icon und wurde in die Standard-Werkzeugleiste aufgenommen.
Änderungen für den Durchlaufträger
  • Für Durchlaufträger aus Holz kann der Brandnachweis nach EN 1995-1-2 4.2.2 geführt werden.
  • Bei Durchlaufträgern aus Holz wird der Nachweis der Auflagerpressungen geführt.
  • Die Holzart bei Materialien aus Holz konnte nicht auf Spanplatte, OSBPlatte und Faserplatte eingestellt werden.
Änderungen für Faltwerk, Platte und Scheibe
  • Der Herstellername von Kerto Brettsperrholz wird nun korrekt als 'Metsä Wood' aufgelistet.
  • Die teilvorgespannten Gläser waren teilweise nicht als solche gekennzeichnet. Für diese wurde ein falscher Sicherheitsbeiwert und ein falsches kmod angesetzt.
  • Auf dem Fenster zum Bearbeiten der Eigenschaften von Brettsperrholz gibt es nun einen Button zum Vertauschen der Haupt- und Nebenrichtungen.
  • Im Protokoll der Eingabedaten gibt es nun auch eine Dokumentation für die Materialien in den einzelnen Schichten von verwendeten Brettsperrhölzern.
  • Bei selbstdefinierten Materialien aus Holz wurde das System teilweise instabil.
  • Die Holzart bei Materialien aus Holz konnte nicht auf Spanplatte, OSBPlatte und Faserplatte eingestellt werden.
  • Beim Import von IFC-Dateien wird nun der Zusammenhang der Elemente in der Datei berücksichtigt.
Änderungen für das DachÄnderungen für den Rissnachweis
  • Das Inhaltsverzeichnis war nicht korekt, wenn das Dokument mehrere Nachweise enthielt.
Änderungen für Winkelstützmauer, Spundwand
  • Bei Berechnungen mit erhöhtem aktivem Erddruck war die Erläuterung im Ausdruck missverständlich. Die Berechnung selber war korrekt.
Änderungen für Winkelstützmauer
  • Der beim Gleiten und Grundbruch angesetzte Erdwiderstand war (auf der sicheren Seite liegend) zu gering.
Änderungen für die Stütze
  • Die Spannungen x/y waren bei rechteckigen Stützen vertauscht.
  • Bei Stahlbetonquerschnitten wurde die Eingabereihenfolge geändert: B und H müssen werden nun in der gleichen Reihenfolge eingegeben wie bei Querschnitten im Faltwerk. Dadurch ändert sich die Anzeige des Querschnitts auf dem Dialog zur Auswahl von Querschnitten. Ebenso ist die Bezeichnung für den Querschnitt nun anders. Statt HxB ist es nun BxH.

08.11.2018

Baustatik / 1.187

Das Update korrigiert einige in Einzelfällen aufgetretene Probleme.



Ältere Updates anzeigen