Schulungen

Baustatik-Einführungskurse

In diesem kostenlosen einstündigen Online-Einführungskurs lernen Sie die Grundzüge der Baustatik kennen. Das hilft Ihnen, den Nutzen des Programms richtig einzuschätzen und die Software maximal für sich zu nutzen. Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage, erste einfache Projekte mit der Baustatik selbstständig zu bearbeiten.

Die Seminare eigenen sich für alle an der Baustatik Interessierten, die in der Praxis mit dem Programm arbeiten möchten oder einen ersten Einstieg suchen. Genauso eignet sich das Seminar für Studenten, die das Programm im Studium oder Praktikum einsetzen möchten.

Während des Kurses können Sie Ihrem Kursleiter jederzeit Fragen stellen.

Wenn Sie sich für einzelne der angesprochenen Themen im Detail interessieren, dann finden Sie umfangreiche Erläuterungen in unserer Sammlung an Lernvideos: Mit denen können Sie sich ganz innerhalb Ihrer eigenen Zeitplanung mit den Themen beschäftigen, die Sie am meisten interessieren. Dadurch bekommen Sie eine gute Mischung aus Übersicht und Vertiefungsinformationen zum Programm.

Baustatik Einführungskurs


Im Einführungskurs können Sie Ihre Kenntnisse in folgenden Bereichen erweitern

Richtige Nutzung der Fenster
Die Baustatik stellt Ihnen mit vielen Fenstern Werkzeuge für die unterschiedlichsten Aufgaben zur Verfügung. Sie erfahren, zu welchem Zweck Sie die wichtigsten Fenster einsetzen können. Das spart Ihnen in Zukunft Zeit und macht Ihre Arbeit effizienter.

Übersicht der Bauteilarten
Die Baustatik bietet Ihnen die Auswahl aus sehr vielen Normen, Materialien und Bauteilen. Sie erfahren, wie Sie Normen und Bauteile auswählen und ändern können. Dabei lernen Sie die wichtigsten Parameter für die Eingabe von Dächern, Durchlaufträgern, Stützen und bei der Benutzung des Lastgenerators kennen.

Perfektes Bearbeiten von Eingabedaten
In der Baustatik finden Sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten zur Eingabe und Bearbeitung der benötigten Daten. Das ist praktisch, weil Sie dadurch für jeden Fall die jeweils beste Methode auswählen können. In diesem Teil der Schulung lernen Sie alle Möglichkeiten kennen.

Erfassung komplexer ebener Geometrien
Neben den einfachen Bauteilen wie zum Beispiel dem Durchlaufträger bietet Ihnen die Baustatik auch die Möglichkeit, komplexe Positionen wie FEM-Platten zu berechnen. Anhand eines Beispiels zeigen wir Ihnen, wie Sie eine 2D-Platte am schnellsten eingeben und berechnen können.

Ansprechendes Formatieren der Ausgabe
In der Baustatik können Sie aus verschiedenen Ausgabemethoden die für Sie günstigste auswählen. Bei allen stehen unterschiedliche Formatierungsmöglichkeiten für eine ansprechende Ausgabe zur Verfügung. Wir zeigen, wie Sie die passende Ausgabeart auswählen und wie Sie Zeit sparen, indem Sie die Formatierung nur einmalig vornehmen und dann wiederverwenden können.

Räumliches Arbeiten und Lastweiterleitung
Sie erfahren, wie Sie eine 2D-Platte als Grundlage für ein räumliches System verwenden können und wie Sie die automatische Lastweiterleitung zwischen 2D-Positionen nutzen können, um schneller zu arbeiten und Eingabefehler zu vermeiden.

Die nächsten Einführungskurs-Termine

11.05.2021
15:00-16:00
Baustatik-Einführungskurs
Anmelden
18.05.2021
15:00-16:00
Baustatik-Einführungskurs
Anmelden
25.05.2021
15:00-16:00
Baustatik-Einführungskurs
Anmelden
08.06.2021
15:00-16:00
Baustatik-Einführungskurs
Anmelden