Einleitung

Das räumliche Stabwerk bietet die Möglichkeit ebene und räumliche Rahmensysteme zu berechnen und zu bemessen. Dabei werden die folgenden Normen und Materialien unterstützt:
  • DIN 1045-01
  • DIN 1045-88
  • DIN EN 1992-1-1 2011-01
  • ÖNorm EN 1992-1-1
  • Uni EN 1992-1-1
  • ÖNorm B 4700
  • SIA 262
  • DIN 18800-81
  • DIN 18800-90
  • DIN EN 1993-1-1 2010-12
  • ÖNorm EN 1993-1-1
  • Uni EN 1993-1-1
  • DIN 1052
  • DIN 1052-A1
  • DIN 1052-08
  • DIN EN 1995-1-1 2010-12
  • ÖNorm EN 1995-1-1
  • Uni EN 1995-1-1
  • SIA 164
  • DIN 4113
  • Glas
  • DIN EN 1999-1-1
  • ÖNORM EN 1999-1-1
  • UNI EN 1999-1-1
Der Programmumfang entspricht dem Faltwerk. Die Eingabe wurde aber in sofern vereinfacht, das keine Funktionen enthalten sind, die Faltwerkselemente betreffen. Es handelt sich also um ein reines Stabwerksprogramm.
Räumliches Stabwerk