Bemessung für Holz im Dach

Aus den extremalen Schnittgrößenverläufen ermittelt das Programm die für die Bemessung maßgeblichen Schnittgrößenverläufe.

Berechnungsvarianten

Anhand der extremalen Schnittgrößenverläufe führt das Programm einen Nachweis mit den definierten Querschnitten durch.
Auf Wunsch kann keine Bemessung der Querschnitte angefordert werden. In diesem Fall vergrößert das Programm die Querschnitte, bis ein passender Querschnitt gefunden wurde.
Es kann eingestellt, ob die Breite und/oder die Höhe des Profils verändert werden soll.

Spannungsnachweise

Die vorhandenen Spannungen werden für jede der berechneten Lastfallkombinationen getrennt ermittelt. Zur Ermittlung wird die Grundkombination EN 1995-1-1 zu Grunde gelegt. Die zulässigen Spannungen werden lastartabhängig mit dem zughörigen Kmod-Wert abgemindert.

Nachweise der Gebrauchstauglichkeit

  • w, inst
  • w, fin, net
  • w, fin
Es kann eingestellt werden, für welche dieser Bemessungssituationen der Nachweis geführt werden soll. Ebenso ist die maximal zulässige Durchbiegung einstellbar.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum