Streckeneinwirkung auf gesamten Gelände

Dieser Dialog erscheint, wenn Sie den Befehl Erzeugen- Streckeneinwirkung- gesamtes Gelände- rechts anwählen.
Streckeneinwirkung auf gesamten Gelände
Auf diesem Dialog definieren Sie Streckeneinwirkungen, die auf dem gesamten Gelände wirken. Es wird von XWIN das gesamte Geländepolygon mit der eingegeben Einwirkung belastet.

g [kN/m2]

Länge in x-Richtung ab dem 1.Geländepolygonpunkt bis zur Einzeleinwirkung. Hier ist die Achse der Einwirkung gemeint.

p [kN/m2]

Größe der Einwirkung aus Verkehr

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum