Streckeneinwirkungen beliebig auf dem Gelände

Hier wird die Lage und Größe der beliebigen Streckeneinwirkungen auf dem Gelände ausgegeben.
Streckeneinwirkungen beliebig auf dem Gelände

Lage X [m]

Lage des Startpunkts der Streckeneinwirkung in x-Richtung bezogen auf die Stützwand an der von XWIN ermittelten Höhenkote (Höhenkote Anfang). Die Höhenlage wird bei dieser Einwirkung von XWIN automatisch auf Oberkante des Geländes gesetzt.

Länge [m]

Länge der Streckeneinwirkung bezogen auf den Startpunkt.

Einwirkungsgröße g /p [kN/m^2]

Größe der Lasteinwirkung für ständige (g) und Verkehrseinwirkungen (p) in kN/m2.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum