Belastungszeiträume mit Kriech- und Schwindzahlen

Dieser Dialog erscheint, wenn Sie den Befehl Erzeugen bzw. Bearbeiten bzw. Löschen bzw. Messen Belastungszeiträume anwählen und zuvor die Vorgabe der Kriech- und Schwindzahlen eingestellt haben.
Belastungszeiträume mit Kriech- und Schwindzahlen

beteiligte äußere Lastfälle

Hier kennzeichnen Sie entsprechend den vorhandenen äußeren Lastfällen die pro Belastungszeitraum mitwirkenden Lastfälle.

Phi_t

Hier geben Sie die Kriechzahl pro Belastungszeitraum an.

Eps_s

Hier geben Sie das Schwindmaß pro Belastungszeitraum an.

... Fertigungszustand

Hier können Sie eine allgemeine Bezeichnung eingeben, die nicht in den Nachweis eingeht.

Verbund

Hier können Sie den Verbund zwischen Spannstahl und Beton zeitraumabhängig bestimmen und damit Netto- oder ideelle Querschnittswerte in Ansatz bringen.

Relaxation Verlust [%]

Hier können Sie den Relaxationsverlust des Spannstahls zeitraumabhängig angeben.

Expositionsklasse

Hier wählen Sie eine Expositionsklasse nach DIN 1045-1, Tabelle 3 aus.

Anforderungsklasse

Hier wählen Sie eine Anforderungsklasse nach DIN 1045-1, Tabelle 18 aus.

Aufbeton

Hier können Sie den Aufbeton zeitraumabhängig wirkend angeben.

Bauzustand

Hier können Sie den Bauzustand zeitraumabhängig vorhanden angeben.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum