Besondere Fähigkeiten

Der nachzuweisende Spannbetonträger kann aus mehreren Abschnitten bestehen.
Es werden zeitabhängige Nachweise für ein bis mehrere Zeiträume mit jeweils zugeordneter Belastung geführt.
Die gesamte Eingabe erfolgt in einer graphischen Oberfläche, in der alle Eingabewerte sofort dargestellt werden.
Auf diese Weise und auf Grund von ständigen Plausibilitätsprüfungen sind Eingabefehler weitgehend ausgeschlossen.
Natürlich können alle Eingaben auch nachträglich verändert werden.
Die Ergebnisse werden in derselben Oberfläche angezeigt, in der auch die Eingabe erfolgt. Ein mühsames Wechseln zwischen verschiedenen Programmodulen ist also nicht erforderlich.
Das Programm liefert folgende Ergebnisse:
  • Ideelle und Netto-Querschnittswerte
  • Kriech- und Schwindzahlen
  • Spannungsnachweise im Gebrauchszustand
Ergebnisse nach DIN 4227:
  • Nachweise zur Rissbreitenbeschränkung im Gebrauchszustand
  • Biegebruchsicherheitsnachweise
  • Nachweise der schiefen Hauptzugspannungen im Gebrauchszustand
  • Nachweise der schiefen Hauptdruckspannungen im Bruchzustand
  • Nachweise der Schubspannungen im Bruchzustand
  • Nachweise der Verankerungen
  • Spaltzugbewehrung im Verankerungsbereich
Ergebnisse nach DIN 1045-1 für alle Bemessungssituationen:
  • Tragfähigkeitsnachweise
  • Gebrauchstauglichkeitsnachweise

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum