Profil Spundwand

Dieser Dialog erscheint wenn bei System für die Berechnung eine Spundwand ausgewählt wurde, und Sie den Befehl Erzeugen- Profil anwählen.
Profil Spundwand
Auf diesem Dialog definieren Sie die Art der Bemessung und ein Profil das zur Bemessung herangezogen werden soll.

Art

Hier haben Sie drei Möglichkeiten, die von XSPUN angeboten werden:
  • selbstdefiniertes Profil: Das Feld Herstellerprofil wird gesperrt. Zur Berechnung können Sie jetzt in den Feldern Ax, Wy, Iy und Aq die statischen Werte für Ihr Profil eingeben. XSPUN ermittelt mit diesen Werten die vorh. Durchbiegung und die vorh. Spannung.
  • Herstellerprofil Nachweis: Das Feld selbstdefiniertes Profil wird gesperrt. Mit Hilfe der Pfeiltasten können Sie jetzt bei Hersteller, Reihe und Typ des Profils auswählen mit dem die Nachweise geführt werden sollen. XSPUN ermittelt mit diesen Werten die vorh. Durchbiegung und die vorh. Spannung.
  • Herstellerprofil Bemessung: Das Feld selbstdefiniertes Profil wird gesperrt. Mit Hilfe der Pfeiltasten können Sie jetzt bei Hersteller und Reihe auswählen. Der erforderliche Typ wird von XSPUN ermittelt. Falls kein passender Typ gefunden wird, erfolgt eine Bemessung mit dem größten Profil aus dieser Reihe. Spannungsüberschreitungen werden in der Grafik farblich markiert.
Erläuterung zu Schubfläche Aq siehe technisches Kapitel
Wird Aq bei selbstdefinierten Profilen nicht angegeben wird von XSPUN auch kein Schubnachweis durchgeführt.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum