Erzeugung einer Streckeneinwirkung

Wählen Sie aus dem Menü Erzeugen den Menüpunkt Streckeneinwirkung. Es erscheint ein weiteres Menü, in dem Sie auswählen können, wo die Streckeneinwirkung wirken soll (gesamtes Gelände, teilweise, beliebig). Wählen Sie dort gesamtes Gelände -> rechts. Dann erscheint der im Folgenden abgebildete Dialog.
Erzeugung einer Streckeneinwirkung
Sie haben genauso die Möglichkeit, einzelne Geländeabschnitte mit Streckeneinwirkungen zu belasten. Hierzu müssen Sie den Menüpunkt Erzeugen -> Streckeneinwirkung -> Teilweise auswählen
Tragen Sie in dem Eingabefeld p [kN/m2] den Wert 20.00 ein. Dadurch wird das gesamte Gelände mit einer Nutzlast von 20.0 KN/m2 belastet.
Nun sind alle Angaben auf diesem Dialog gemacht und wir betätigen die Befehlsschaltfläche OK.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum