Erzeugung des Profils

Nach diesen Vorgaben wird das eigentliche Spundwandprofil definiert. Wählen Sie aus dem Menü Erzeugen den Menüpunkt Profil. Der im Folgenden abgebildete Dialog erscheint.
Erzeugung des Profils
XSPUN stellt hier drei Möglichkeiten zur Verfügung ein Profil Nachzuweisen.
  • Sie geben die statischen Werte wie Fläche, Widerstandsmoment, und Trägheitsmoment ein. Es erfolgt eine Berechnung für diese Werte.
  • Sie geben ein Herstellerprofil vor. Es erfolgt ebenfalls ein Nachweis für dieses Profil.
  • Sie geben Hersteller und Reihe vor. XSPUN ermittelt das erforderliche Profil.
In diesem Beispiel soll ein Spundwandprofil aus der Hoesch Larssen Reihe ermittelt werden. Hierzu wählen Sie auf dem Dialog links oben bei Art aus, dass eine Bemessung für ein Herstellerprofil erfolgen soll.
Danach erfolgt eine Sperrung der Eingabefelder für das selbstdefinierte Profil und im Abschnitt Herstellerprofil haben Sie jetzt die Möglichkeit über die Pfeiltasten Hersteller und Reihe auszuwählen. Wählen Sie beim Hersteller Hoesch aus und danach bei der Reihe Larssen.
Bei Typ ist jetzt keine Auswahl möglich dieser wird von XSPUN automatisch ermittelt da Bemessung ausgewählt wurde.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum