Normalkraftflächen zur Bemessung der Wand

Hier werden die ermittelten Normalkraftflächen, die zur Bemessung der Wand benutzt werden ausgegeben.
Durch die Reibung des Erdreichs an der Wand (Wandreibungswinkel >0) werden Normalkräfte erzeugt, die hier als Normalkraftflächen ausgegeben werden.
Normalkraftflächen zur Bemessung der Wand

Kote [m]

Höhenkote bezogen auf den Wandkopf, an der die Normalkraftordinate ermittelt worden ist.

gesamt [kN/m]

Normalkraftordinate aus allen Belastungen Summe der ständige Einwirkungen und Nutzlasten.

ständig [kN/m]

Normalkraftordinate aus den ständig wirkenden Einwirkungen.

Nutzlast [kN/m]

Normalkraftordinate aus den Nutzlasten.

oben

Normalkraftordinate oberhalb der Höhenkote. Bei Bodenschichtgrenzen unterscheiden sich die Werte oben und unten.

unten

Normalkraftordinate unterhalb der Höhenkote.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum