Sohlbelastungen

Die Resultierende in der Sohlfuge wird aus den angreifenden Lasten ermittelt.
Bei Vorgabe einer Fundamentwichte werden das Fundamenteigengewicht und gegebenenfalls der Auftrieb automatisch mitberücksichtigt.
Aus dieser Resultierenden wird ein Bodenbelastungskörper gebildet, von dem die Aushubentlastung abgezogen wird.
Bei klaffender Fuge erfolgt eine Reduzierung der Fundamentsohlfläche vor der Setzungsberechnung.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum