Benachbarte Einwirkungen

Bei einem Fundamentplan werden bei der Setzungsberechnung für ein Fundament die lotrechten Einwirkungen aller anderen Fundamente als benachbarte Einwirkungen betrachtet, die zu den eventuell vorgegebenen benachbarten Flächenlasten dazukommen.
Die Ausgabe dieser Tabelle kann im Dialog zur Ausdrucksteuerung unterdrückt werden.
Bei nur einem Einzelfundament entfällt diese Tabelle.
benachbarte Einwirkungen

Lasttyp

Es wird zwischen benachbarten Einzellasten und Flächenlasten unterschieden.

Last [kN] bzw. [kN/m2]

Hier werden die lotrechten Einwirkungskomponenten Fz aus den anderen Fundamenten übernommen bzw. die vorgegebenen Flächenlasten angegeben.

Lastangriff [m]

Bei benachbarten Einzellasten beziehen sich die Koordinaten x1 und y1 auf den Fundamentmittelpunkt des jeweils betrachteten Fundamentes.

Lastgrenzen [m]

Die Lastgrenzen einer benachbarten Flächenlast werden durch einen linken unteren und einen rechten oberen Eckpunkt angegeben, die sich hier auf den Fundamentmittelpunkt des betrachteten Fundamentes beziehen.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum