Berechnungsvorschrift

Dieser Dialog ermöglicht Ihnen die Auswahl einer Berechnungsvorschrift, eines Berechnungsverfahrens und die Auswahl einer Wandart.
Berechnungsvorschrift erzeugen
Bei Windlastberechnungen kann ausgewählt werden, ob die Scheibenbelastung aus dem Windstau- und Erdruck einschließlich Schiefstellung automatisch ermittelt werden soll oder ob horizontale Einzellasten aus Aussteifungssystemen übernommen werden sollen.
Die maximale vom Programm zu bildende Teilwandlänge kann vorgegeben werden.
Bei vereinfachter und auch bei genauerer Berechnung können Sie Zentrierleisten als Deckenauflager berücksichtigen.
Untermauerungen und deren Nachweise können unterdrückt werden.
Die Lastverteilung auf den jeweils tieferen Horizontalschnitt kann wahlweise konstant entsprechend dem Verlauf der Spannungstrajektorien oder linear unter Beibehaltung des Momentengleichgewichtes erfolgen.
Die Extremalwerte können für Teilwände oder für zusammenhangende Wandteile abgefragt werden.
Die Vermörtelung der Stoßfugen ist zu kennzeichnen.

Verwandte Informationen:


© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum