Sturznachweise

Es werden die maximalen Werte aus allen Einwirkungskombination je Sturz und Sturzendauflager angezeigt.
Sturznachweise

Geschoß Nr.

Gewölbewirkung

Abgeschätzt nach Vorschrift 158 der Staatlichen Bauaufsicht

max. Belastung [kN/m]

Sturzgrenzen [m]

Wandöffnungsbeginn und –ende bezogen auf den Koordinatenursprung bzw. auf den Beginn der untersten Geschoßwand.

zul.Sigma [MN/m2]

zulässige Auflagerpressungen nach Pkt.6.9.3 bzw. Pkt.7.9.3 am Sturzanfang und –ende

max. Auflagerkraft [kN]

am Sturzanfang und –ende

erf. Lagerlänge [cm]

erforderliche Auflagerlänge am Sturzanfang und –ende (Mindestlänge 10 cm)

erf.SFK

erforderliche höhere bzw. höchstmögliche Steinfestigkeitsklasse bei Einhalt der Mindestauflagerlänge
Zu einer ausgewiesenen erforderlichen SFK wird auch die erforderliche Auflagerlänge ausgewiesen.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum