Brandbemessung bei der Bemessung nach DIN 1045-1

Die Stützenbemessung im Brandfall mit XKSN erfolgt auf der Basis des Teilsicherheitskonzeptes.
Die DIN 4102-22 ist eine Anwendungsnorm zu DIN 4102 4 auf der Basis von Teilsicherheitsbeiwerten. Bild 15a beschränkt auf Stützen aus Normalbeton.
Nach BK2, 2006, Seite 426 müssen die Randbedingungen erfüllt sein (ausgesteiftes Gebäude, Rotationsbehinderung von Stützenkopf und -fuß), um nach DIN 4102-4, Tabelle 31 eine Brandschutzbemessung durchführen zu können.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum