Kreisringquerschnitt (Betonbemessung)

Dieser Dialog erscheint, wenn sie Sich auf dem Dialog Stützenabschnitte befinden, die BefehlsschaltflächeQuerschnitte Erzeugen betätigen und als Berechnungswunsch eine Betonbemessung eingestellt ist.
Kreisringquerschnitt (Betonbemessung)
Graphik Kreisringquerschnitt (Betonbemessung)

da [cm]

Geben Sie hier den Außendurchmesser der Rundstütze an.

di [cm]

Geben Sie hier den Innendurchmesser der Rundstütze an.

hs [cm]

Geben Sie hier den Achsabstand der Bewehrung von der Stützenaußenkante an.

Anzahl Ecken [-]

In diesem Feld definieren Sie, wie viel Bewehrungsstäbe über den Umfang verteilt angeordnet werden sollen.

minmue [%]

In diesem Eingabefeld geben Sie die Mindestbewehrung, die XKSN in diesem Stützenabschnitt vorsehen soll, an. Über diesen Wert wird die Steifigkeit des Stützenabschnittes maßgeblich beeinflusst. Wenn Sie im Laufe der Berechnung die Meldung Das System ist instabil erhalten, können Sie in vielen Fällen die Berechnung zu Ende führen, in dem Sie diesen Wert erhöhen. Falls diese Fehlermeldung immer noch erscheint, müssen die Stützenabmessungen vergrößert werden.

Kriechbeiwert Phi

Wenn Sie die Kriechbeiwerte nicht automatisch von XKSN berechnen lassen wollen, sondern diese selber definieren wollen, können Sie in diesem Feld die Kriechzahl phi eingeben.