Lamellenkräfte

Eigengewichte werden unter Berücksichtigung der Ausrundungen, Scherkräfte unter Berücksichtigung der Bogenlängen ermittelt.
Lamellenkräfte

Lamellenbreite [m]

Die Breite einer Lamelle.

mLamellenhöhe [m]

Die mittlere Höhe einer Lamelle.

Eg [kN]

Das Eigengewicht der Lamelle inklusive Einbaugewicht ist je nach Berechnungsvorschrift mit oder ohne Auftrieb berechnet worden.

Pv [kN]

Nutzlast auf der Lamelle aus vertikalen Einzel- und Streckenlasten.

Theta [Grd]

Der Sekantenwinkel der Lamelle.

G * sin [kN]

Schubkraft der Lamelle aus dem Eigengewicht, der Nutzlast und vertikalen Erdbebenlast.

C [kN/m2]

Mittlere Kohäsion der Lamelle.

u [kN/m]

Porenwasserdruck auf die Lamelle.

Wasserauflast [kN/m]

Vertikale Wasserauflast auf die Lamelle.

Scherkraft T [kN]

Scherkraft der Lamellensohle aus dem interpolierten Sicherheitsbeiwert η.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum