Wandprofile

Rechteckiges Wandprofile erzeugen
Hier können Sie unter Verwendung der verschiedenen Angaben ein rechteckiges Wandprofil definieren.
Rechteckiges Wandprofil erzeugen

Wandbaustoff

Hier wählen Sie einen der angezeigten Wandbaustoffe aus. Die Auswahl eines Wandbaustoffes führt zur automatischen Anzeige einiger Baustoffwerte, die dann bei Bedarf individuell verändert werden können.

Wandgeometrie [m]

Hier geben Sie nachfolgend genannte Wandabmessungen an.

Geschoßhöhe [m]

Hier geben Sie die Geschoßhöhe als Summe der lichten Höhe und der halben unteren und oberen Deckenstärken an.

Geschoßanzahl

Hier geben Sie die Anzahl der Geschosse der aussteifenden Wand an.

Wanddicke

Hier geben Sie die Dicke der Wand an.

UK Wandprofil

Hier geben Sie die z-Ordinate der Unterkante der aussteifenden Wand an oder Sie selektieren die UK Wandprofil.

Schwache Achse berücksichtigen

Hier können Sie bei achsparallelen Rechteckprofilen die Steife der schwachen Achse unberücksichtigt lassen.

Lage der Wand im Grundriss

Hier platzieren Sie die aussteifende Wand im Gebäudegrundriß, indem Sie die Anfangs und Endkoordinaten der Wandachse eingeben oder selektieren.

xa, ya

Hier geben Sie die Anfangskoordinaten der Wandachse an oder selektieren sie.

xe, ye

Hier geben Sie die Endkoordinaten der Wandachse an oder selektieren sie.

Basiswandprofil

Hier geben Sie die Nummer des aussteifenden Wandprofils unterhalb der aktuellen aussteifenden Wand an oder Sie selektieren das Wandprofil. Damit lässt sich eine optische Verknüpfung vertikal zusammenhängender Wandprofile für die Schnittgrößendarstellung ermöglichen.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum