Einleitung

Das Programm XBEM ermöglicht Berechnungen von Stahlbetonquerschnitten.
Die Berechnungen erfolgen auf der Basis von DIN 1045 bzw. EC2 Teil 1 bzw. DIN 1045-1
Es können bei vorgegebenem Querschnitt folgende Berechnungsvarianten ausgewählt werden:
  • Ermittlung der Spannungsresultierenden bei vorgegebener Bewehrung und Verformung
  • Sicherheitsnachweis bei vorgegebener Bewehrung und vorgegebener Belastung
  • Bewehrungsermittlung bei vorgegebener Belastung (Bemessung)
  • Ermittlung der effektiven Biegesteifigkeiten bei vorgegebener Bewehrung und Belastung (Beanspruchung)
Bei der Bemessung muss zwischen Druckglied (Stütze) und Biegeglied (Balken) unterschieden werden.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum