Flächeneinwirkungen aus Erddrücken

Erddruckeinwirkungen werden über Erdstoffwichte, Reibungswinkel, Nutzlastsauflast ermittelt und getrennt nach x- und y-Richtung aufgelistet.
Flächeneinwirkungen aus Erddrücken

Nr

Nummer der Flächeneinwirkung

Lastrichtung

Richtung des Lastangriffs

Lasthöhen zu [m], zo [m]

Untere und obere Begrenzung der Flächenlast

Lastbreiten xA/yA [m], xE/yE [m]

Linke und rechte Begrenzung der Flächenlast

Erdstoffwichte [kN/m3]

Wichte der Hinterfüllung

Reibungswinkel [grd]

Winkel der inneren Reibung

Nutzlastsauflast [kN/m2]

Auflast auf der Hinterfüllung

Erddruckordinaten [kN/m]

Ermittelt nach dem Ruhedruck oder dem aktiven Erddruck

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum