Fenster-Konfiguration laden

Lädt die neue Fensterkonfiguration aus einer Datei.
Sie können beliebig viele Konfigurationen speichern und später wieder laden. Dabei können unterschiedliche Konfigurationen zum Beispiel für unterschiedliche Bearbeitungszeitpunkte oder unterschiedliche Dokumentarten dienen. Nachdem eine Konfiguration gespeichert wurde, kann diese später mit diesem Befehl wieder hergestellt werden.

Immer wenn Sie ein neues Projekt anlegen, wird dabei eine vorgegebene Fensterkonfiguration verwendet. Wenn Sie eine andere als die mitgelieferte Fensterkonfiguration als Vorlage für neue Projekte verwenden möchten, dann müssen Sie mit dem Befehl "Fenster-Konfiguration speichern" eine Konfiguration unter dem Namen "default.docking" (docking ist die automatisch angefügte Dateinamens-Erweiterung) anlegen. Liegt eine Konfiguration unter diesem Namen vor, dann wird diese beim Anlegen neuer Projekte verwendet.
Die 3 Befehle zum Fenster-Layout

Die Baustatik ist nicht nur beim Anordnen sondern auch bei der Verwaltung der Fensteranordnungen flexibel. Dieses kurze Video zeigt Ihnen die Möglichkeiten, die Sie mit den Befehlen zum Fenster-Layout haben.
fensterkonfigurationVideo abspielen