Das Programmfenster

Alle Arbeiten mit dem Faltwerkprogramm finden mit Hilfe des Programmfensters statt. Innerhalb des Programmfensters finden Sie Menüleisten und Werkzeugleisten zum aufrufen von Befehlen. Diese Befehle wirken sich auf die verschiedenen Unterfenster des Programms aus.

Aufteilung des Fensters

Das Programmfenster ist in verschiedene Bereiche unterteilt.

Faltwerk

Ganz oben finden Sie die Titelleiste des Programms. In der Titelleiste sehen Sie links den Namen der momentan aktuellen Datei, rechts finden Sie einige Knöpfe, mit denen Sie das Programmfenster vergrößern, verkleinern und schließen können.

Unterhalb der Titelleiste finden Sie die Menüleiste. Diese kann von Ihnen ganz nach Wunsch mit Befehlen bestückt werden. Dabei können Sie für alle unterstützten, unterschiedlichen Dokumentenarten eine andere Menüleiste anlegen. Von Haus aus enthält die Menüleiste die Befehle, die wir für die einzelnen Dokumenttypen für sinnvoll erachten.

Unterhalb der Menüleiste finden Sie die Werkzeugleiste. Diese Leiste nimmt die jeweils wichtigsten Befehle auf. Welche das sind, können Sie ebenfalls frei festlegen. Auch hier gilt, das der Inhalt der Werkzeugleiste vom momentan bearbeiteten Dokument abhängig ist.

Unterhalb der Werkzeugleiste finden Sie den Arbeitsbereich. Dieser wird von unterschiedlichen Fenstern in Anspruch genommen. Auf der einen Seite sind dies die "Ansichts"-Fenster, auf der anderen die "Arbeits"-Fenster. In den Ansichts-Fenstern finden Sie verschiedene hilfreiche Informationen über Ihr gerade geöffnetes Projekt, sowie über Dokumente und Objekte in diesem Projekt.

Mit den Arbeitsfenstern bearbeiten Sie die Daten des aktuellen Projektes in unterschiedlichen Ansichten.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum