FEM- Netzerzeugung bei Aussparung

Es gibt aber auch Aussparungen, die irgendwo in der Mitte eines Raumes angeordnet werden. Hier hat man das vorgenannte Problem nicht (Aber dafür ein anderes).
Die Aussparungen, die in der Mitte eines Raumes auftreten, besitzen nämlich eine interessante Eigenschaft: Sie treten zumeist in Rudeln auf.
Diese Eigenschaft führt dazu, dass in diesem Bereich kein hübsches Netz erzeugt werden kann.
Bild
Dies kann man gut an dem obigen Beispiel erkennen.
Hier hat der Statiker zwei Möglichkeiten:
  • Er lässt die Aussparungen in diesem Bereich einfach weg.
  • Er fasst mehrere kleine Aussparungen zu einer großen zusammen.
Welche Möglichkeit er wählt, hängt von der Größe und Anordnung der Aussparungen ab.
Er sollte aber auf jeden Fall eine dieser beiden wählen, und nicht die kleinen Aussparungen einzeln eingeben.

Fazit

Um hübsche Netze zu erzielen, muss man schon mal etwas von der Geometrie vernachlässigen.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum