Vorzeichenkonventionen der Auflagerreaktionen

Bei den Auflagerreaktionen werden die Reaktionsgrössen angegeben. Dies sind die Reaktionen, die vom Lager auf das Bauteil einwirken.
Einwirkungen sind positiv, wenn Sie in die Richtung der positiven Koordinatenachsen zeigen. Positive Auflagerkräfte (als Reaktionskräfte) zeigen somit in die entgegengesetzte Richtung.

Die angegebenen Auflagerreaktionen lassen sich ohne Änderung des Vorzeichen als Einwirkungsgrössen bei der Lastweiterleitung verwenden.

In der Grafik werden diese immer in ihrer positiven Richtung gezeichnet. Die reale Wirkrichtung ist aus dem Vorzeichen ersichtlich.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum