Videos zur Baustatik

CAD-Layer sichtbar oder unsichtbar machen

In der Baustatik können Sie CAD-Daten importieren und diese dann als Grundlage für die Konstruktion verwenden. Diese Layer können Sie sowohl am Bildschirm als auch beim Ausdruck über Navigationspunkte ein- oder ausschalten. Dieses Video zeigt die beiden Stellen im Programm, die Sie dafür benötigen.

PLAY
layer-ein-aus-schalten

Strukturdaten aus LayPLAN importieren

Die Gerüstbausoftware LayPLAN kann Konstruktionsdaten im DXF-Format exportieren und die Baustatik kann diese Daten lesen. Das ist an sich nichts besonderes, denn DXF kann die Baustatik schon immer konsumieren. Im Fall von Layher ist das aber etwas schöner: Wenn bekannt ist, das der Erzeuger der DXF-Datei das Programm LayPLAN ist, dann gehen einige Dinge viel besser als bei normalem DXF. Dieses Video erläutert den Unterscheid vom normalen zum LayPLAN-DXF Import.

PLAY
cadimport-layher

So verwenden Sie die Einfügeposition beim CAD-Import

Beim Impotieren von CAD Daten gibt es eine ganze Reihe an Optionen. Eine davon ist die "Einfügeposition". Damit legen Sie fest, an welcher Stelle die CAD Daten im Baustatik-Dokument landen. Die "automatische" Variante kümmert sich darum, das die Zeichnungsdaten sich nicht überlappen, wenn Sie mehr als einen CAD-Plan in das gleiche Baustatik-Dokument laden. Dieses Video demonstriert den Unterschied in der Auswirkung der beiden Optionen.

PLAY
cad-import-pos

So importieren Sie DWG-Daten in die Baustatik

Die Baustatik kann Daten in verschiedensten Formaten importieren. Neben dem BIM-Format IFC ist dabei das DWG und das DXF-Format von AutoCAD wohl das wichtigste. Dieses Video demonstriert, wie Sie DWG-Daten importieren, in der Baustatik anzeigen und ausblenden, weiterverwenden, und schließlich wieder entfernen.

PLAY
dwg-importieren

AS-Daten aus der Baustatik exportieren

Die Baustatik kann die Bemessungsrgebnisse in verschiedenen Formaten an Programme von Dritten übergeben. Dazu gehört das Format von ISB-CAD, das Datenformat von Allplan und auch das Übergabeformat von Strakon. Im einfachsten Fall verwenden Sie aber DXF mit Höhenlinien. Dieses Video zeigt wie das geht.

PLAY
as-daten-exportieren

Optionen für den Import von CAD-Daten

Beim Import von CAD Daten per DWG oder DXF stehen Optionen zum verschieben, rotieren und skalieren zur Verfügung. Außerdem können Sie bereits während des Importierens festlegen, welche Layer gewünscht sind und welche nicht.

PLAY
dwg-daten-import

Farbdeckung und Sichtbarkeit von Texten beim DWG-Import einstellen

Beim importieren DWG-Daten kann man die Sichtbarkeit von Layern einzeln einstellen. Da Texte nicht immer in günstigen Layern untergebracht sind, können die auch auf eine andere Art unsichtbar gemacht werden. Ebenso kann man die Überdeckungsstärke der Farben von importieren Objekten einstellen.

PLAY
dwg-import-farbdeckung

Zusätzliche Hilfspunkte beim importieren von CAD-Daten erzeugen

Beim importieren von CAD Daten hat man oft das Problem, das die CAD-Datei zwar die Wände enthält, nicht aber deren Achsen und schon gar nicht die Schnittpunkte dieser Achsen. Das sind aber dummerweise genau die Punkte, die man eigentlich braucht. Die Baustatik hat dafür eine praktische Hilfsfunktion, und das Video zeigt, wie diese Funktion zu finden ist und was sie bewirkt.

PLAY
dwg-import

Performance-Verbesserung beim CAD-Import

Das nächste Update der Baustatik hat einen deutlich verbesserten CAD-Import. Auch große Dateien werden dann sehr zügig eingelesen. Das Video zeigt den Vergleich zwischen der aktuellen und der kommenden Version des Programms.

PLAY
verbesserung-beim-cad-import-der