Videos zur Baustatik

AS-Daten aus der Baustatik exportieren

Die Baustatik kann die Bemessungsrgebnisse in verschiedenen Formaten an Programme von Dritten übergeben. Dazu gehört das Format von ISB-CAD, das Datenformat von Allplan und auch das Übergabeformat von Strakon. Im einfachsten Fall verwenden Sie aber DXF mit Höhenlinien. Dieses Video zeigt wie das geht.

PLAY
as-daten-exportieren

Optionen für den Import von CAD-Daten

Beim Import von CAD Daten per DWG oder DXF stehen Optionen zum verschieben, rotieren und skalieren zur Verfügung. Außerdem können Sie bereits während des Importierens festlegen, welche Layer gewünscht sind und welche nicht.

PLAY
dwg-daten-import

Farbdeckung und Sichtbarkeit von Texten beim DWG-Import einstellen

Beim importieren DWG-Daten kann man die Sichtbarkeit von Layern einzeln einstellen. Da Texte nicht immer in günstigen Layern untergebracht sind, können die auch auf eine andere Art unsichtbar gemacht werden. Ebenso kann man die Überdeckungsstärke der Farben von importieren Objekten einstellen.

PLAY
dwg-import-farbdeckung

Zusätzliche Hilfspunkte beim importieren von CAD-Daten erzeugen

Beim importieren von CAD Daten hat man oft das Problem, das die CAD-Datei zwar die Wände enthält, nicht aber deren Achsen und schon gar nicht die Schnittpunkte dieser Achsen. Das sind aber dummerweise genau die Punkte, die man eigentlich braucht. Die Baustatik hat dafür eine praktische Hilfsfunktion, und das Video zeigt, wie diese Funktion zu finden ist und was sie bewirkt.

PLAY
dwg-import

Performance-Verbesserung beim CAD-Import

Das nächste Update der Baustatik hat einen deutlich verbesserten CAD-Import. Auch große Dateien werden dann sehr zügig eingelesen. Das Video zeigt den Vergleich zwischen der aktuellen und der kommenden Version des Programms.

PLAY
verbesserung-beim-cad-import-der