BemessungsparameterBemessungsparameter EN 1993-1-1

l/x (z.B. 300)

Vorgabewert für die Schiefstellung der Stütze. [%]
Wenn Sie in diesem Feld eine Schiefstellung der Stütze eingeben, rechnet das Programm mit dieser. Falls dieses Eingabefeld leer bleibt, berücksichtigt das Programm die Stützenschiefstellung, wie sie die ausgewählte Berechnungsvorschrift vorschreibt. Um eine Schiefstellung von z.B. L/300 zu definieren, geben Sie in diesem Feld 300 ein.

Behinderung der seitlichen Verschiebung um die schwache AchseBehinderung der seitlichen Verschiebung um die schwache Achse

Im Normalfall berücksichtigt das Programm für jede Richtung (X / Y) die ungewollte Ausmitte bzw. die Schiefstellung. Wenn eine Schiefstellung nur um die Y-Richtung berücksichtigt werden soll, so ist dieser Kontrollschalter zu betätigen.

Stützenanzahl in X/Y

Geben Sie hier die Anzahl der Stützen in der jeweiligen Richtung an. Deser Wert wird für den Biegedrillknicknachweis benötigt.