Hinweis: Dieses Programm ist veraltet. Die Übersicht unserer aktuellen Programme finden Sie hier.

Beanspruchung

Dieser Berechnungswunsch soll das wirkliche Verformungsverhalten eines Stahlbetonquerschnittes unter Berücksichtigung der idealisierten Spannungs-Dehnungslinien aufzeigen.
Der Verformungszustand ist durch drei zunächst unbekannte Funktionswerte gekennzeichnet:
  • Hauptkrümmungsrichtung
  • Verformung des weniger gedrückten Randes
  • Verformung des stärker gedrückten Randes
Die mathematische Lösung des Gleichungssystems erfolgt nach dem Näherungsverfahren von Newton-Raphson mit Hilfe von Differenzenquotienten.