Einwirkungen

Einzeleinwirkungen

Auf dem Fundament können an beliebig vielen Stellen Stützen angeordnet werden. Jede dieser Stützen kann mit beliebig vielen Lasten belastet werden. Folgende Lastarten sind vorgesehen:
  • Horizontallast in X
  • Horizontallast in Y
  • Vertikallast in Z
  • Moment um X
  • Moment um Y
Positive Einwirkungen sind gemäß der folgenden Abbildung definiert.
Richtungen
Jede Last ist einem Lastfall zuzuordnen. Die Lasten greifen in Abhängigkeit von der Stützenausbildung in unterschiedlichen Höhenlagen an:

Stütze direkt auf Fundament

Die Lasten greifen an OK Fundament an

Stütze auf Sockel

Die Lasten greifen an OK Sockel an

Stütze im Köcher

Die Lasten greifen an OK Fundament an

Streckeneinwirkungen

Auf dem Fundament können an beliebig vielen Stellen Wände angeordnet werden. Jede dieser Wand kann mit beliebig vielen Lasten belastet werden.
Folgende Lastarten sind vorgesehen:
  • Vertikallast in Z
Jede Last ist einem Lastfall zuzuordnen. Die Lasten greifen immer auf OK Fundament an.

Flächeneinwirkungen

Auf dem Fundament können an beliebig vielen Stellen rechteckige Bereiche belastet werden. Jeder dieser Bereiche kann mit beliebig vielen Lasten belastet werden.
Folgende Lastarten sind vorgesehen:
  • Vertikallast in Z
Jede Last ist einem Lastfall zuzuordnen. Die Lasten greifen immer auf OK Fundament an.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum