LastimportLastimport

Mit diesem Fenster wird einen neue Lastweiterleitung definiert. Mit einer Lastweiterleitung werden Auflagerkräfte aus einem Dokument als Einwirkungen in ein anderes Dokument aufgebracht. Änderungen am exportierenden Dokument können im importierenden Dokument automatisch berücksichtigt werden.
StandardImportoptionen
Der obere Bereich des Fensters ist eine linke und eine rechte Hälfte geteilt. Wählen Sie zunächst links das Dokument aus, dessen Auflagerkräfte Sie als Einwirkungen im aktuellen Dokument aufbringen möchten. Danach wählen Sie im rechten Bereich aus, welche Lagerkräfte verwendet werden sollen, und aus welchen Lagern exportiert werden soll. Die ausgewählten Lager werden in der Graphik markiert.

Hier finden Sie weitere Details zur Lastweiterleitung aus derStütze.

Beim Import von Lastfallgruppen aus der Stütze müssen keine Lastfälle zugeordnet werden. Für jede importierte Lastfallgruppe aus der Stütze wird automatisch ein Lastfall im Fundament erzeugt. Für jeden der automatisch generierten Lastfälle wird eine Reihe von Lastfallgruppen erzeugt, die jeweils den Lastfall und das Fundamenteigengewicht enthalten. Das Fundamenteigengewicht wirkt dabei jeweils einmal günstig und einmal ungünstig. Je nachdem welche Kombinationen mit den weiteren ständige Einwirkungen Grundwasser und Aufschüttung auf dem Reiter 'Importoptionen' ausgewählt sind, werden entsprechende Lastfallgruppen erzeugt. Grundwasser und Aufschüttung werden als günstig angesetzt, wenn das Fundamenteigengewicht günstig wirkt, bzw. ungünstig wenn es ungünstig wirkt.

Name

Ein eindeutiger Bezeichner für diesen Lastimport.

Kommentar

Ein beliebiger Kommentar zu diesem Lastimport.

Weitere ständige Einwirkungen

Sie können an dieser Stelle festlegen, welche ständigen Einwirkungen in die Lastfallgruppen aufgenommen werden. Der importierte Lastfall erhält jeweils den Lasttyp ständig ungüstig und wird mit Aufschüttung und/oder Grundwasser kombiniert. Es muss mindestens eine Auswahl erfolgen, da sonst keine Lastfallgruppen erzeugt werden könnten.

Mit AufschüttungMit Aufschüttung

Erzeugt pro importiertem Lastfall zwei Lastfallgruppen, die den Lastfall Aufschüttung aber nicht den Lastfall Grundwasser enthalten. In einem davon wirken Fundamenteigengewicht und Aufschüttung günstig, im anderen ungünstig.

Mit GrundwasserMit Grundwasser

Erzeugt pro importiertem Lastfall zwei Lastfallgruppen, die den Lastfall Grundwasser aber nicht den Lastfall Aufschüttung enthalten. In einem davon wirken Fundamenteigengewicht und Grundwasser günstig, im anderen ungünstig.

Mit Aufschüttung und GrundwasserMit Aufschüttung und Grundwasser

Erzeugt pro importiertem Lastfall zwei Lastfallgruppen, die sowohl den Lastfall Aufschüttung als auch den Lastfall Grundwasser enthalten. In einem davon wirken Fundamenteigengewicht, Aufschüttung und Grundwasser günstig, im anderen ungünstig.

Ohne Aufschüttung und GrundwasserOhne Aufschüttung und Grundwasser

Erzeugt pro importiertem Lastfall zwei Lastfallgruppen, die weder den Lastfall Aufschüttung noch den Lastfall Grundwasser enthalten. In einem davon wirkt das Fundamenteigengewicht günstig, im anderen ungünstig.

Faktor

Ein Faktor mit dem die Einwirkungsgrößen (Kräfte, Momente) multipliziert werden. [-]

Nachkommastellen

Die Anzahl der Nachkommastellen, mit denen die Lastgrößen importiert werden.

Mehrere Objekte nacheinander erzeugenMehrere Objekte nacheinander erzeugen


© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum