BemessungsparameterBemessungsparameter EN 1995-1-1

Faktor für die zulässigen Normalspannungen

Die in der Norm angegebenen zulässigen Normalspannungen können variiert werden. Gründe für diese Variation sind z.B. die Umweltbedingungen. Ist keine Veränderung erwünscht, können Sie hier einfach 0.0 eingeben. Bei einer Erhöhung der zulässigen Spannungen um 20% ist hier 20.0 einzugeben. Eine Eingabe von -20.0 führt zu einer Verringerung der zulässigen Spannungen um 20%.

kh manuell setzenkh nach 3.3 manuell setzen

Hier können sie den Beiwert kh nach 3.3 manuell setzen.

Schubspannungen

kh manuell setzenkh nach 3.3 manuell setzen

Hier können sie den Beiwert kcr nach 6.1.7. manuell setzen.

Bauteil

Bei der Bemessung wird an einigen Stellen in der Norm zwischen Balken und Stütze unterschieden.
Wird die Bauteilart: "Automatisch" gewählt, so wird bis zu einer Stabneigung von 45° das Element als Balken, darüber als Stütze betrachtet.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum