AusgabesteuerungAusgabesteuerung

Mit der Ausgabesteuerung legen Sie fest, welche Elemente in welcher Reihenfolge im Ausdruck enthalten sein sollen. Dieser Text beschreibt Besonderheiten, die nur den Ausdruck von Dächern betreffen.
Inhalte

Liste der druckbaren Elemente

Im Baum sind alle von Haus aus ausdruckbaren Elemente aufgeführt, dazu gehören sowohl die textuell druckbaren Daten als auch eine Systemgraphik.

Navigationspunkte: Zusätzliche Graphiken drucken

Mit der mitgelieferten Einstellung ist im Ausdruck nur eine Systemgraphik enthalten. Es ist aber trotzdem möglich, jede beliebige Graphik auszudrucken. Wenn Sie eine Graphik drucken wollen, die mit den mitgelieferten Optionen nicht direkt druckbar ist, dann lassen Sie die gewünschte Graphik anzeigen, und legen davon einen Navigationspunkt an. Alle Navigationspunkte erscheinen in der Ausgabesteuerung und können dort ab beliebige Stellen verschoben werden. Wird ein Navigationspunkt in der Ausgabesteuerung ausgewählt, dann enthält der Ausdruck die zugehörige Graphik.

So legen Sie das Format von Graphiken aus Navigationspunkten fest

Folgende Eigenschaften können für alle Graphiken eingestellt werden:
  • Format

    gibt an ob die Grafik 'normal' gedruckt oder um 90 Grad im bzw. gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden soll.
  • Legende für Maßstab ausdrucken

    legt fest, ob eine Meter-Skala unter der Grafik ausgedruckt wird.
  • Benutzerdefinierte Maßstabszahl

    erfordert, dass bei 'Erlaubter Maßstab' der Wert 'Benutzerdefinierte Maßstabszahl' eingestellt ist. Bsp.: Für den Maßstab 1:125 geben Sie '125' ein.
  • Legende für globales Koordinatensystem

    - Schaltet die Anzeige des Koordinatensystems ein oder aus
  • Seitenfüllend

    Gibt die Graphik zentriert auf der Seite aus. Zusätzliche Elemente werden auf der Seite nicht gedruckt, auch wenn Platz auf der Seite wäre.
  • Bildüberschrift ausgeben

    gibt an ob die Grafik eine Überschrift bekommen soll.
  • Erlaubter Maßstab

    legt fest welchen Bedingungen der Maßstab genügen soll. Bei 'Benutzerdefinierte Maßstabszahl' muss diese im gleichnamigen Feld eingegeben werden.
  • System vollständig darstellen

    gibt an, ob das gesamte System ausgedruckt werden soll. Alternativ wird nur der beim Erstellen des Navigationspunkts sichtbare Ausschnitt gedruckt.

Verwandte Informationen:


© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum