Standard-MauswerkzeugStandard-Mauswerkzeug

Schaltet andere Mauswerkzeuge aus und das normale Auswahlwerkzeug ein.

Mit dem Standard-Mauswerkzeug können Sie Objekte auf verschiedene Arten bearbeiten. Folgende Arbeitsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

Rechtsklick

Unter einem Rechtsklick versteht man einen Klick mit der rechten Maustaste. Der Rechtsklick öffnet ein Objektmenü, das zu dem Objekt unter dem Mauszeiger passt und die wichtigsten Befehle für dieses Objekt enthält. (Sie können die Objektmenüs aber auch selbst gestalten und Funktionen aufnehmen, die Ihnen wichtiger sind, als die vorgegebenen.)

Per Rechtsklick können Sie Objekte in den graphischen Ansichten, in der Dokumenten-Ansicht und in der Projektansicht anklicken.

Linksklick

Unter einem Linksklick versteht man einen einzelnen Klick mit der linken Maustaste. Wenn Sie ein Objekt mit der linken Maustaste anklicken, dann wird die Auswahl geleert und das angeklickte Objekt ausgewählt. Das angeklickte Objekt ist danach das einzige, das ausgewählt ist. Wenn Sie beim Linksklick gleichzeitig die Strg-Taste gedrückt halten, dann verändert sich das Verhalten des Linksklicks: Die Auswahl wird dann nicht geleert, sondern es ändert sich nur der Zustand des angeklickten Objektes. War das Objekt vor dem Klick nicht ausgewählt, dann wird es zur Auswahl hinzugefügt. War das Objekt bereits ausgewählt, dann wird es aus der Auswahl entfernt. Mit gedrückter Strg-Taste und Linksklick können Sie also Objekte gezielt aus der Auswahl entfernen oder hinzufügen.

Doppelklick

Unter einem Doppelklick versteht man zwei schnell nacheinander folgende Klicks mit der linken Maustaste. Der Doppelklick öffnet den Eigenschafts-Dialog des angeklickten Objektes.

Fensterauswahl

Mit der Fensterauswahl können Sie mehrere Objekte auf einen Schlag auswählen. Klicken Sie dazu mit der linken Maustaste in den graphischen Arbeitsbereich, und halten Sie die Maustaste dann gedrückt. Ziehen Sie dann mit der Maus bei gedrückter Taste ein Viereck auf. Die erste Ecke des Viereckes wird durch den zuerst angeklickten Punkt bestimmt. Die zweite Ecke des Vierecks befindet sich immer an der aktuellen Mausposition. Durch das bewegen der Maus ändern Sie also die Form des Vierecks.

Alle Objekte die sich vollständig im Viereck befinden werden ausgewählt. Wenn Sie zusätzlich die Alt-Taste drücken, dann werden nicht nur die Objekte ausgewählt, die sich vollständig im Viereck befinden, sondern auch solche Objekte, die sich nur teilweise darin befinden.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum