Aus Excel importieren (Knotendaten)

Importiert Knotendaten aus Excel über die Zwischenablage.

Um die Funktion zu benutzen, brauchen Sie zunächst passende Daten in Excel. Im Wesentlichen sind das drei nebeneinander liegende Spalten, die die Knotenkoordinaten enthalten: Also eine Spalte für X, eine für Y und eine für Z. Die Koordinaten müssen auch dann vollständig vorhanden sein, wenn das Zieldokument ein ebenes Dokument ist. Um beispielsweise Knotendaten in ein Platten-Dokument zu importieren, muss die Z-Koordinate aller Knoten den Wert 0 haben.

Dann markiert man einen Bereich innerhalb dieser drei Spalten - eben den, der die gewünschten Koordinaten enthält. Schließlich werden die Daten in die Zwischenablage kopiert. Von dort können sie mit diesem Befehl in ein Faltwerks-Dokument geladen werden.

Optional können auch 4 nebeneinander liegende Spalten ausgewählt werden. In diesem Fall muss die erste Spalten den Namen für den neuen Knoten enthalten. Die folgenden drei Spalten enthalten die Knoten-Koordinaten.

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum