Steineranteil bei Unter/Überzügen

Diese Seite beschreibt die Ermittlung der Gesamtsteifigkeit für einen Plattenbalkenquerschnitt, bei dem der Steg sowohl oben als auch unten aus der Platte herausragt.

Unter/Überzug

UnterÜberzug
bp Plattenbreite 230
hp Plattenhöhe 20
Ap Plattenfläche bp*hp 230*20 4600
Ip Plattenträgheitsmoment bp*hp*hp*hp/12 230*20*20*20/12 153.333
ep Schwerpunktsabstand Platte Gesamtquerschnitt 9,47
Isteiner,p Steineranteil Platte ep*ep*Ap 9,47*9,47*4600 412.855
bs Stegbreite 30
hs1 Steghöhe oben 30
Ap1 Stegfläche oben bs*hs1 30*30 900
Is1 Stegträgheitsmoment oben bs*hs1*hs1*hs1/12 30*30*30*30/12 67.500
es1 Schwerpunktsabstand Steg oben Gesamtquerschnitt 34,47
Isteiner,s1 Steineranteil Steg oben es1*es1*As1 34,47*34,47*900 1.069.592
hs2 Steghöhe unten 70
Ap2 Stegfläche unten bs*hs2 70*30 2100
Is2 Stegträgheitsmoment unten bs*hs2*hs2*hs2/12 30*70*70*70/12 857.500
es2 Schwerpunktsabstand Steg unten Gesamtquerschnitt 35,53
Isteiner,s2 Steineranteil Steg unten es2*es2*As2 35,53*35,53*2100 2.650.447
Iges Gesamtträgheitsmoment Isteiner,p+Is1+Isteiner,s1+Is2+Isteiner,s2 412.855 + 67.500 + 1.069.592 + 857.500 + 2.650.447 5.057.894