Hauptspannungen in Flächenelementen

Die lokalen Grundspannungen sind nicht maßgeblich für die Dimensionierung des Faltwerkselementes. Vielmehr sind die extremal auftretenden Spannungen für die Bemessung heranzuziehen. Diese Extremalwerte werden als Hauptspannungen bezeichnet. Die Hauptspannungen ergeben sich aus dem Mohrschen Spannungskreis.
Mohr
Es gelten folgende Zusammenhänge:
plusPositive Seite des Elementes. Dies ist die Richtung, in die die Z-Achse des lokalen Koordinatensystems zeigt.

minusNegative Seite des Elementes. Entgegen der Richtung der Z-Achse des lokalen Koordinatensystems.

mitteMitte des Elementes.

schubSchubspannung in der Mitte des Elementes.