Andreas Wölfer

Andreas Wölfer

Andreas Wölfer studierte Bauingenieurswesen an der TU Aachen und arbeitete nach dem Diplom als Bauingenieur in München und Oberhausen.

Parallel dazu entwickelte er bereits den FEM-Rechenkern, dessen Weiterentwicklung auch heute noch Teil der Baustatik ist.

Ab 1995 wechselte Herr Wölfer als Vollzeit-Softwareentwickler zur D.I.E. und begann mit der Entwicklung der ersten Rechenkerne für die Windows-Versionen der XFEMily-Programmfamilie.

Die Projektleitung für Stahl-, Holz- und Stahlbetonbemessung war ebenfalls sein Aufgabengebiet.

Seit 2000 ist Herr Wölfer Geschäftsführer bei der D.I.E. Software und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Software-Entwicklung. Er ist dabei speziell für die Aktualisierung und die Erweiterung der normgerechten Berechnungen verantwortlich.

Wie das ganze Team berät er Kunden und Interessenten bei technischen Fragen an der Hotline.

Herr Wölfer hat seinen Arbeitsplatz in der Oberhausener Zentrale.

Thomas Wölfer

Thomas Wölfer studierte noch Bauingenieurswesen an der TU München, als er begann als Softwareentwickler bei einem Münchner CAD-Hersteller zu arbeiten. Zugunsten der Softwareentwicklung gab er zum Ende des Hauptdiploms das Studium auf und entwickelt seitdem Software für Baustatik.

Nach der Benutzeroberfläche für die MS-DOS Programme der D.I.E. entwickelte er die XFEMily-Oberfläche und dann das Gesamtkonzept der Baustatik.

Herr Wölfer ist Co-Autor mehrerer Computer- und Programmierbücher, die in englischer und deutscher Sprache erschienen sind und alleiniger Autor eines IT-Fachbuches. Mehrere seiner Artikel zu den Themen Softwareentwicklung, Betriebssysteme und IT-Sicherheit wurden in einschlägigen Fachzeitschriften und Internet-Magazinen wie der Chip, dem PC-Magazin und Nickles.de veröffentlicht.

Er war ab 1993 viele Jahre lang Microsoft MVP und ist heute Microsoft MVP Reconnect Mitglied.

Thomas Wölfer

Bei D.I.E. arbeitet er heute hauptsächlich als Software-Architekt und ist für das Zusammenspiel der verwendeten Technologien verantwortlich. Wie alle im Team berät er Kunden und Interessenten an der Hotline, hauptsächlich bei IT-Fragen.

Herr Wölfer hat seinen Arbeitsplatz in der Münchner Niederlassung.

Michael Gerstbreu

Herr Gerstbreu studierte Informatik an der FH München und arbeitete während des Studiums zunächst in Form von Praktika, später als freier Mitarbeiter bei der D.I.E..

Nach dem Studium übernahm er zunehmend mehr Software-Entwicklungsaufgaben für die Baustatik und ist seit 2004 fester Mitarbeiter. Er ist für den FE-Netzgenerator sowie die Visualisierung von Eingabedaten und Ergebnissen verantwortlich.

Michael Gerstbreu

Herr Gerstbreu ist Diplom-Informatiker (FH) und hat auch seine Diplom-Arbeit bei der D.I.E. verfasst.

An der Hotline berät er Kunden und Interessenten hauptsächlich bei Fragen zur Programmanwendung.

Herr Gerstbreu hat seinen Arbeitsplatz in der Münchner Niederlassung.

 

Doris Kock

 

Seit dem Jahr 2000 übernimmt Frau Kock bei der D.I.E. die administrativen und buchhalterischen Aufgaben. Neben der Auftragsbearbeitung und dem Office-Managment kümmert Sie sich auch um die Organisation unserer Veranstaltungen, wie zum Beispiel den Road-Shows.

Sie kennen Frau Kock als die Dame mit der freundlichen Stimme, die Sie normalerweise als erstes am Telefon haben, wenn Sie uns anrufen.

Wenn Sie neue Zeiteinheiten für Ihren Work&Cash Vertrag einmal nicht per Internet, sondern per Telefon abrufen wollen, ist Frau Kock ebenfalls hilfreich zur Stelle.

Frau Kock hat Ihren Arbeitsplatz in der Oberhausener Zentrale und hilft Kunden an der Hotline vorwiegend bei kaufmännischen Fragen.

Doris Kock

Christine Mittmann

Christine Mittmann

Frau Mittmann ist seit 2007 bei der D.I.E. Sie kümmert sich seitdem in erster Linie um den Anwendersupport. Ob es um Fragen der richtigen Bemessung, um Einstellungen für die Druckausgabe oder die richtige Konfiguration des TimeServers geht - Frau Mittmann hilft mit Ruhe und Geduld, bis alle offenen Fragen geklärt sind.

Darüber hinaus führt Frau Mittmann sowohl Einsteiger-Schulung für Neukunden als auch weiterführende Schulung für Spezialfälle in Oberhausen durch.

In Ihrem Blog hinterlässt Sie immer wieder hilfreiche Tipps und Tricks rund um die Baustatik.

Frau Mittmann hat Ihren Arbeitsplatz in der Oberhausener Zentrale.

 

Elvi Höhle

Frau Höhle leitet das Support-Team in unserer Oberhausener Zentrale und unterstützt Kunden bei Fragen zur Vertragsverlängerung und speziellen Angeboten.
Elvi Höhle

Die Kundenbetreuung

Von der Oberhausener Zentrale aus betreuen unsere Damen Bestandskunden und Interessenten am Telefon.

Birgit Paarmann
Birgit Paarmann
Heike Dohmen
Heike Dohmen
Marion Blume
Marion Blume
Monika Ueffing
Monika Ueffing
Petra Gorek
Petra Gorek
Kathrin Wolf
Kathrin Wolf


Wir unterstützen WIKIPEDIA und sind Fördermitglied von Wikimedia Deutschland e.V..


© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum