Roadshow 2017

Roadshow 2017

Erleben Sie neue Features der Baustatik live und vor Ort. Wir demonstrieren und erläutern wichtige Funktionen, geben Tipps und zeigen Tricks fürs effektive Arbeiten. Natürlich stehen wir Ihnen auch für alle anderen Fragen rund um die Baustatik zur Verfügung. In der Kaffeepause und beim Mittagessen bietet sich die perfekte Gelegenheit zum direkten Austausch mit den Experten.

Die Veranstaltungen der Roadshow vermitteln Ihnen ein geballtes Wissen, das Sie wirklich nicht verpassen sollten!

Wir beginnen jeweils um 09:30 Uhr und beenden die Vorträge gegen 15:45 Uhr.

Die Teilnahmegebühr beträgt 250,- € (Netto) pro Person und beinhaltet neben der Veranstaltung selbst auch die gesamte Bewirtung. Bei Buchungen innerhalb des Frühbucher-Zeitraums beträgt die Gebühr 180,- € (Netto) pro Person.

Für Studenten beträgt die Teilnahmegebühr 30,- € pro Person. Um dieses Angebot nutzen zu können, müssen Sie eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung zur Veranstaltung mitbringen.

Damit Sie die neu erlernten Funktionen nach der Veranstaltung direkt ausprobieren können, erhält jeder Teilnehmer eine Gutschrift über 25 Stunden für seinen aktuellen Work&Cash Vertrag.

Anmelde-Formular

Name und Anschrift:
Email:
Anzahl Teilnehmer:

Veranstaltungsort auswählen
 
Gutschein-Code, falls vorhanden:
 

Agenda

09:30 - 11:00Beispiele und Erläuterungen:
  • Lineare und nichtlineare Berechnungen
  • Berechnungen im Zustand II
  • Orthotrope Platten
  • Maßgebende Schnittgrößen bei der Holzbemessung
  • Tragwerke aus Aluminium und Glas
11:00 - 11:30Kaffeepause
11:30 - 12:45Lastübernahme in der Baustatik
  • Weiterleitung aus dem Dach
  • Weiterleitung in und aus dem Durchlaufträger
  • Weiterleitung in und aus der Platte
  • Weiterleitung in und aus der Stütze
  • Weiterleitung in das Fundament
Anhand von Beispielen erfahren Sie, wie Sie die Lastweiterleitung einsetzen und auf Veränderungen in den beteiligten Bauteilen reagieren können.
12:45 - 13:45Mittagessen
13:45 - 15:15Tipps und Tricks zur Baustatik: Wichtige Hilfsmittel, die Sie kennen sollten. Unter anderem:
  • Verwendung von Dokument-Vorlagen
  • Flächenlastverteilung auf Stäbe
  • Verwenden und Einbetten von Word-Dokumenten
  • Versionskontrolle: Wie und wofür man sie einsetzt
  • Warum das Eigengewicht eine Richtungsangabe hat
  • So entfernt man Normen
  • Objekte mit Makros beschriften
  • Datenübergabe an AutoCAD
15:15 - 15:45AUA - Ask Us Anything: Sie fragen, wir antworten.
15:15 - 15:45Findet nur in Zürich statt: Vorstellung des neuen Moduls für die TWK 2017 - Schutzräume

Termine und Orte

DatumOrtFrühbucher-Rabatt bis zum
20.06.2017Wien01.04.2017
11.09.2017Düsseldorf01.06.2017
12.09.2017Hannover01.06.2017
13.09.2017Hamburg01.06.2017
14.09.2017Berlin01.06.2017
15.09.2017Dresden01.06.2017
25.09.2017Frankfurt01.06.2017
26.09.2017Nürnberg01.06.2017
27.09.2017Stuttgart01.06.2017
28.09.2017Zürich01.06.2017
29.09.2017München01.06.2017
09.10.2017Bozen01.06.2017
Bei Tagungsorten ohne Link steht der konkrete Ort zur Zeit noch nicht fest. Sobald diese Informationen verfügbar sind, werden wir sie hier veröffentlichen.


© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum