Thorger Ahrens
17.09.2015 11:15
Guten Tag,

ich habe mir in einer Tabelle Lasten zusammengestellt, konkret sind es Umlenkkräfte aus Vorspannung. Da diese über die Länge der - 400m langen - Brücke veränderlich sind, würde ich diese gerne nach dem Schema "von x bis y Last z" auf meinen Stabzug übernehmen, weil ich wenig Lust habe, die 140 Lastabschnitte auf die einzelnen Stäbe umzurechnen und dann stabbezogen von Hand einzugeben.

Geht das irgendwie?

Beste Grüße
Thorger Ahrens
Michael Gerstbreu
17.09.2015 12:06
Guten Tag Herr Ahrens,

sofern die Stäbe auf einer Geraden liegen und die lokalen Koordinatensysteme zusammenpassen können Sie Stab-Streckeneinwirkungen auch auf den Stabzug aufbringen.
Auf dem Eigenschaften-Dialog der Stab-Streckeneinwirkung gibt es den Reiter 'Wirkungsbereich'. Dort wählen Sie die Option Stabzug aus und geben Anfangs- und Endknoten des Stabzugs an.
Allerdings kann die Last nicht in der Form 'von-bis' eingegeben werden, sondern über Position (Abstand vom Stabanfang) und die Länge. In Excel können Sie die Länge aber über eine einfache Formel ausrechnen.

Wenn es wie in Ihrem Fall sehr viele Einwirkungen sind, empfiehlt sich allerdings die Eingabe über den Reiter Stab-Streckeneinwirkung in der Einwirkungstabellen-Ansicht. Auch hier können Sie bei 'Stab oder Stabzug' die Option Stabzug auswählen sowie bei 'Von' und 'Bis' den Anfangs- und Endknoten des Stabzugs. Wenn Sie eine Einwirkung fertig eingegeben haben und Sie gehen in die neue Zeile, wird eine neue Stab-Streckeneinwirkung angelegt bei der die Eigenschaften der vorhergehenden übernommen werden. Sie brauchen also jeweils nur noch Anfangsposition, Länge und Lastgröße anzupassen.

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter!

Mit freundlichen Grüßen
Michael Gerstbreu
Thorger Ahrens
17.09.2015 14:11
Hallo Herr Gerstbreu,

danke für die Antwort, das mit dem Stabzug ist schonmal ein guter Hinweis.

Ich hatte gehofft, dass ich die Lasten mit den Koordinaten Anfang und Länge aus Excel einfach im großen Stil (alle auf einmal) in die Lasttabelle kopieren / importieren könnte. Das geht aber nicht, oder? Müssen wirklich alle einzelnen Lasten von Hand eingegeben werden?

Gruß
Thorger Ahrens
thomas woelfer
17.09.2015 17:16
Hallo Herr Ahrens.

Das geht in der Tat leider nicht: Wir haben zwar einen Befehl zum einfügen von Einzellasten (und Knoten) aus Excel, aber keinen zum "allgemeinen" Einfügen, und speziell eben auch keinen für Streckenlasten.

Wir haben immer wieder mal eine Anfrage nach so einem "allgemeinen" Kopieren-aus-Excel Tool: aber eben nicht so oft, das wir uns da bisher dran gesetzt haben.... sorry.

Beste Grüße,
-thomas woelfer
Antwort verfassen