Forum

Verschieben,Kopieren von Schnittgrößen

huwen
04.12.2013 18:32
Hallo,darf man Schnittgrößen wie Geometrie verschieben,kopieren,spiegeln und rotieren? Ich habe jetzt eine Einzellast auf einen Stahlstab 1 der Stahlbrücke angesetzt. Die Einzellast will ich auch auf andere mehr als 100 Stäbe ,die prallel zum Stab 1 liegen,ansetzen.Wenn ich für jeden Stab die Einzellast neu erstellen muss,ist das Vorgang sehr aufwendig.Ich hoffe auf Ihre Antwort.
Thomas Wölfer
05.12.2013 11:05
Hallo.

Sie können (Stab)Lasten zusammen mit den Stäben auf denen sie angreifen verschieben und kopieren. Wenn Sie also mehrere parallele Stäbe mit dem gleiche Lastbild erzeugen möchten, dann brauchen Sie dazu nur den ersten Stab inkl. Belastung zu definieren, dann Stab und Lasten auswählen, und schließlich alles zusammen kopieren und verschieben.

Was Sie nicht tun können ist eine Last die auf einem Balken angreift zu verschieben und zu kopieren, sodas die Kopie danach auf einem anderen Balken angreift.

M.a.w.: Das beste Vorgehen ist, erst einen "Vorlagenbalken" inkl. Lasten zu definieren, und denn dann zusammen mit der Belastung zu kopieren.

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter,
-thomas woelfer
Thomas Wölfer
05.12.2013 14:16
Was ich in meiner vorigen Antwort nicht gesagt hatte, was aber das Problem vereinfacht: Sie können
- gleichartige Stäbe einfach auswählen (über Bearbeiten -> Objekte auswählen)und dann
- mehrere ausgewählte Stäbe gleichzeitig belasten.

D.h.: Sie wählen zunächst alle Stäbe aus die mit der gleichen Last belastet werden sollen. Das geht z.b. graphisch, oder, bei komplexen Systemen, über die Objektauswahl anhand der Stab-Eigenschaften.

Wenn die Stäbe ausgewählt sind, verwenden Sie Erzeugen -> Stabeinwirkung -> [Art] auf Auswahl.

Dann öffnet sich der normale Einwirkungs-Dialog, nur der Stab ist darin nicht gesetzt. Wenn Sie dann die Last definieren und OK drücken, erhalten alle Stäbe eine neue Last mit den gerade eingegebenen Parametern.

Das erzielt das gleiche Resultat wie das "kopieren" einer Last und ist nicht wesentlich arbeitsaufwendiger.

Vielen Dank an Herrn Busch, der mich außerhalb des Forums gerade daran erinnerte, das dies ja auch geht :-)

Antwort verfassen

© 1993 - 2017 D.I.E. CAD und Statik Software GmbH • Impressum