Pet4711
18.05.2010 18:43
Hallo,

ich möchte eine freistehende Wand in xmau bemessen. Reicht es, dort einfach eine EG-Wand zu erzeugen oder wird diese intern "oben gehalten"?
Mir kommen die Ergebnisse so günstig vor. Desweiteren habe ich Probleme mit dem Windsog bei seitlichen Wind. Wenn ich diesen bei den Einwirkungskombination wähle, kommt die Fehlermeldung "Es wurde keine Windlast angegeben". Wo liegt der Fehler?

Grüße aus Thüringen
Pet
Jürgen Naß
19.05.2010 10:51
Hallo Pet,

eine Wand wird oben nur durch die Eingabe einer aufliegenden Decke oder eines Ringbalkens gehalten. Erfolgt keine solche Eingabe, so ist die Wand freistehend.

Das Mauerwerksprogramm bietet viele Varianten zur Berechnung an.

Bitte mailen Sie uns Ihr Problembeispiel an jn@die.de zu, damit wir Ihnen eine genauere Auskunft geben können.

Jürgen Naß


Antwort verfassen