Forum

XPLA

Dietrich
15.10.2008 16:17
Hallo Forum,
bei der Berechnung einer gebetteten Fundamentplatte wurde die Momentbeanspruchung aus einer auskragenden Stütze in einem getrennten Lastfall eingegeben. Berechnung ohne Zugfedern.
Es stellt sich heraus, das XPLA das Moment nicht mit dem Lastfaktor kombiniert, auch wenn dieser in den LFK angegeben wurde, sondern immer mit Faktor 1.00 rechnet. Dies zeigt sich sowohl bei den Bodenpressungen als auch bei den Schnittgrößen --> Bemessung ist falsch.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Vielen Dank!
B. Dietrich

Andreas Wölfer
15.10.2008 18:45
Hallo Herr Dietrich!

So kann ich dazu leider nichts sagen.

Senden Sie mir doch bitte die Datei per Mail zu.


mfG

A. Wölfer
Antwort verfassen