Statiksoftware für nichtlineare Berechnungen

Software für nichtlineare Berechnungen

Nichtlinearitäten bei Geometrie und Material

Die Baustatik bietet verschiedene Möglichkeiten auch nichtlineare Berechnungen und Berechnungen nach Theorie 2. Ordnung durchzuführen.

Dazu gehören der Ausschluss von Zug- und Druckstäben in Stabsystemen, und der Ausschluss von Lagerungen bei Zug oder Druck. Bei Berechnungen von Stabtragwerken ist die Berücksichtigung von Vorferformungen möglich. Ebenso kann das Knicken und das Biegedrillknicken berücksichtigt werden. Bei Stahlbeton-Tragwerken sind Berechnungen im Zustand 2 möglich.

Mit den folgenden Programmen sind nichtlineare Berechnungen möglich.

Faltwerk

Das Faltwerk dient der Definition von Struktur, Materialien und Einwirkungen von räumlichen Mischsystemen bestehend aus Platten, Scheiben, Faltwerken und Stäben. Die Berechnung des Systems erfolgt mit der Finiten Elemente Methode. Im System enthaltene Elemente können aus unterschiedlichen Materialien bestehen.

Die Berechnung kann sowohl linear als auch physikalisch und geometrisch nichtlinear erfolgen. Ebenso ist eine analytische Verformungsberechnung möglich.

Mehr zum Faltwerk »

3D-Rahmen

Das räumliche Tragwerk bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie das 'Faltwerk'. Durch den speziellen Zuschnitt auf räumliche Stabwerke lässt es sich noch leichter und schneller bedienen. So werden weniger Benutzereingaben erwartet und auch die Menüs der Programmoberfläche sind weniger umfangreich - wenn auch umfangreicher als bei den zweidimensionalen Varianten.

Mehr zum 3D-Rahmen »

Platte

Das Dokument bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie das 'Faltwerk'. Durch den speziellen Zuschnitt auf ebene Platten lässt es sich noch leichter und schneller bedienen. Ebenso ist die spezialisierte zweidimensionale Ausgabe deutlich kompakter als die des räumlichen Systems.

Mehr zur Platte »

Scheibe

Das Dokument bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie das 'Faltwerk'. Durch den speziellen Zuschnitt auf ebene Scheiben lässt es sich noch leichter und schneller bedienen. Die spezialisierte zweidimensionale Ausgabe ist deutlich kompakter als die des räumlichen Systems.

Mehr zur Scheibe »

2D-Rahmen

Das Dokument bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie der '3D-Rahmen'. Durch den speziellen Zuschnitt auf zweidimensionale Stabwerke lässt es sich noch leichter und schneller bedienen. Die spezialisierte zweidimensionale Ausgabe ist deutlich kompakter als die des räumlichen Systems.

Mehr zum 2D-Rahmen »

Trägerrost

Das Dokument entspricht dem 2D-Rahmen, ist aber von der Eingabe her auf Trägerroste spezialisiert. Die Eingabe erfolgt also ausschließlich im X/Y-Koordinatensystem.

Mehr zum Trägerrost »



Demoversion herunterladen »

Verformung in Zustand 2

Verformung in Zustand 2

Definition einer Imperfektion

Definition einer Imperfektion

Wendeltreppe

Wendeltreppe