Mauerwerksbau mit der Baustatik

Baustatik-Software für Mauerwerksbau

Statische Berechnung von Mauerwerk

Mauerwerksnachweis nach EN 1996-3

Die Baustatik ermöglicht die Durchführung eines Mauerwerksnachweises entweder in einem einzelnen Bauteil oder als Teil der Berechnung in einem Gesamtsystem.

Der Nachweis kann als Teil einer Faltwerks- oder einer Scheibenbrechnung geführt werden. Ebenso ist ein eigenständiger Nachweis möglich. Dabei wird zwischen dem normalen und dem Nachweis für Keller unterschieden.

Faltwerk

Das Faltwerk dient der Definition von Struktur, Materialien und Einwirkungen von räumlichen Mischsystemen bestehend aus Platten, Scheiben, Faltwerken und Stäben. Die Berechnung des Systems erfolgt mit der Finiten Elemente Methode.

Im System können Mauerwerksnachweise geführt werden.

Mehr zum Faltwerk »

Scheibe

Das Dokument bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie das 'Faltwerk'. Durch den speziellen Zuschnitt auf ebene Scheiben lässt es sich noch leichter und schneller bedienen. Die spezialisierte zweidimensionale Ausgabe ist deutlich kompakter als die des räumlichen Systems.

Mehr zur Scheibe »

Eigenständiger Mauerwerksnachweis

Mit diesem Programm ist ein Mauerwerksnachweis möglich, ohne dass das Mauerwerk in ein Gesamtsystem eingebettet ist.

Mehr zum Mauerwerksnachweis »



Demoversion herunterladen »

Mauerwerksnachweis

Mauerwerksnachweis