So kopiert man Einwirkungen in andere Lastfälle

21. Juni 2012 11:56

In der Baustatik kann man Einwirkungen relativ einfach kopieren. Am einfachsten ist es, wenn man ganze Lastfälle kopieren will – also zum Beispiel alle Einwirkungen aus Lastfall 2 in Lastfall 3. Dafür gibt es die Lastfallverwaltung.

image

Die Lastfallverwaltung erreicht man über einen Rechtsklick auf einen Lastfall in der Dokumenten-Ansicht. Die Lastfallverwaltung ist ein Fenster, mit dem man alle Einwirkungen eines Lastfalles in einen anderen kopieren oder verschieben kann.

image

Was ist aber zu tun, wenn man nicht alle Einwirkungen, sondern nur ausgewählt Einwirkungen in einen anderen Lastfall kopieren möchte?

Das geht so:

Zunächst mal wählt man die Einwirkungen aus, um die es geht. Dabei ist es egal wie man die auswählt – nur ausgewählt müssen sie sein. Man kann also beispielsweise in der Graphik mit der linken Maustaste auf die erste Einwirkung draufklicken, dann die Strg-Taste drücken und gedrückt halten, und dann alle weiteren Einwirkungen anklicken.

Wenn die Einwirkungen ausgewählt sind, geht man ins “Bearbeiten” Menü und klickt auf “kopieren”.

image

Das kopiert die ausgewählten Einwirkungen in die Zwischenablage. Jetzt – WICHTIG – macht man die Auswahl leer. Das geht, indem man beispielsweise irgendwo in die Graphik klickt, wo nichts ist. (Ist nichts mehr ausgewählt, dann ist auch nichts mehr “rot”.)

Danach geht man wieder in Menü “Bearbeiten” und klickt auf “Einfügen”. Das kopiert die zuvor in die Zwischenablage kopierten Lasten zurück ins Dokument. Nun will man natürlich noch den Lastfall der neu reinkopierten Lasten ändern.

Dazu klickt man wieder ins Menü “Bearbeiten” und wählt den Befehl “Eigenschaften”. Das öffnet dann das “Eigenschaften” Fenster der Einwirkungen – und da kann man dann einfach den Lastall ändern.

Kommentare sind geschlossen

Kalender

<<  September 2014  >>
MoDiMiDoFrSaSo
25262728293031
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345

View posts in large calendar