Faltwerk: Ein kleines Klassendiagramm mit VS 2005

9. August 2005 20:32

classdiagram.png

Wie umfangreich die Dinge werden, merkt man erst, wenn man neue Blickwinkel darauf erhält. Einen solchen neuen Winkel bietet das Klassendiagramm-Tool aus dem aktuellen Beta von Visual Studio. Damit kann man eben ein Diagramm erstellen, das die Zusammenhänge zwischen 'Klassen' aufzeigt, und diese auch direkt im Diagramm verändern.

Damit haben wir uns heute eine Schnellübersicht über die Ergebniss-Klassen fürs Faltwerks-Programm verschafft. Das sind aber deutlich mehr, als man hier vernünftig abbilden könnte. Im Bild sind nur die grundlegenden Klassen abgebildet. (Im Tool kann man das ganze natürlich auch vergrößern, damit man die Beschriftung und die Symbole erkennen kann.)

Zu sehen ist hier ein Auszug aus den Ergebnissen für Stäbe. (Es gibt darüber hinaus natürlich noch welche für Knoten, für FEM-Elemente, für räumliche Elemente, etc. etc.)

Alles was hier im Bild in der dritten Ebene liegt (also der unteren) ist nur ein Auszug der tatsächlich vorhandenen Klassen: Statt der ein oder zwei die hier Beispielsweise abgebildet sind, gibt es - je nach konkretem Ergebnis - zwischen 25 und 49 unterschiedliche Klassen auf Ebene 3 pro Klasse auf Ebene 2. Und jede einzelne davon ist tatsächlich für ein spezielles Ergebnis zuständig, das das Programm liefern kann.

(Insgesamt umfasst das Faltwerkprogramm nach aktueller Zählung etwa knapp 5000 Klassen.... die passen natürlich nicht besonders gut in ein einzelnes Diagramm.)

Kommentare sind geschlossen

Kalender

<<  Juli 2014  >>
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910

View posts in large calendar