Sauer auf Microsoft

14. Juli 2010 17:54

Im Normalfall bin ich Microsoft gegenüber eher positiv eingestellt: Letzthin haben die sich aber etwas geleistet, was ich alles andere als lustig finde. Das Visual Studio hat seit Version 2003 eine Projektart namens “Setup and Deployment Project”.

Wir installieren die Baustatik damit seit der ersten Version, und haben das Projekt auch brav nach VS 2005, nach VS 2008 und nun nach VS 2010 portiert. Und zwar nicht mit wenig Arbeit: Zur Zeit installieren wir damit circa 5000 Files. Wenn ich raten müssten würde ich sagen, das im Laufe der Zeit mindestens 4 Monate Arbeit in dieses Projekt gesteckt wurden.

Und mit VS 2010 geht nicht mehr. Das Projekt erzeugt zwar noch ein MSI – aber das kann man eigentlich nicht mehr richtig nutzen: Installieren kann man nur noch auf einem Rechner, auf dem es keine Vorgängerversion gibt – und der von Microsoft gelieferte Workaround führt zwar zu installierten Dateien, aber auch zu nicht mehr funktionierenden Links im Startmenü.

Das ist auch bei Connect alles prima dokumentiert (und der Fehler ist auch schon bestätigt) – nur interessiert es irgendwie niemand. Die letzten 7 Tage habe ich auf irgendein Feedback irgend einer Art gewartet – jetzt geht’s nicht mehr länger: Ich werde in den sauren Apfel beißen und mich nach einem anderen Werkzeug zur Herstellung des Setups umsehen – und dann den ganzen Spaß von vorne aufbauen.

Bin regelrecht stinkig.

Kommentare sind geschlossen

Kalender

<<  Juli 2014  >>
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
45678910

View posts in large calendar